Alexander Denk holt Bronze bei der „Deutschen“

„Ausreißer“ kehrt zum Stemmclub zurück und mischt bei den Aktiven mit

 

Sein „Gastspiel“ beim Herrnburger AV ist beendet und nun holt er wieder Medaillen für den Stemmclub:

Junior Alexander Denk mischte am Wochenende bei den deutschen Meisterschaften im Bankdrücken der Aktiven in Randersacker mit 140 kg kräftig mit und holte im Leichtgewicht Bronze. Obwohl er als 21-Jähriger noch 2 Jahre Gelegenheit hat, im Nachwuchsbereich auf Titeljagd zu gehen, bewies er eindrucksvoll, dass er schon bei den Aktiven vorne mitmischen kann. Bei seinem Versuch, mit 152,5 kg einen neuen persönlichen Rekord aufzustellen, scheiterte er.

Einen sicheren Titel im Mittelgewicht „verschenkte“ Eva-Maria Gall, weil sie aufgrund einer Erkrankung nicht antreten konnte.

 

Karl Greiner