Ronald Roiß meldet sich zurück

 

Vor zehn Jahren gehörte er zur deutschen Spitze im Bankdrücken, nun hat er sich beim 13. Champion-Cup in Unterölsbach eindrucksvoll zurück gemeldet: Ronald Roiß. Der Leichtschwergewichtler des Stemmclubs eroberte trotz der langen Wettkampfpause mit einer fehlerfreien Serie (155 – 180 – 185 kg) und 5 kg Vorsprung gegenüber dem Favoriten Werner Fackler (AC Kaufbeuren) die Goldmedaille. Einen weiteren  Bavaria-Heber gelang der Sprung aufs Treppchen. Walter Einwang drückte 160 kg in der Klasse bis 110 kg und wurde hinter Klaus Kubesch (ebenfalls AC Kaufbeuren) Vizemeister.

 

Karl Greiner